Wasser als Chance für die Salzburger Tourismus-Wirtschaft

Salzburg Research lud zum WaterLab-Workshop, um Ideen zu sammeln, wie Salzburg seine vielfältigen Wasserressourcen mit touristischen Trends verknüpfen kann.

Die Tourismuswirtschaft ist eine tragende Säule der Salzburger Wirtschaft. Sie hat sich in den letzten Jahren als recht krisenfest erwiesen und mit rund 25 Millionen Übernachtungen im Tourismusjahr 2011/2012 sogar ein Rekordergebnis erzielt. Die Wertschöpfung betrug rund 4,2 Milliarden Euro, das entspricht einem Anteil von mehr als 20% des Regionalproduktes.

Vergangene Erfolge allein sind allerdings kein Garant für zukünftige. Um im harten Wettbewerb der internationalen Destinationen auch weiterhin bestehen zu können, muss das bestehende touristische Angebot kontinuierlich weiterentwickelt und den jeweiligen Bedürfnissen und Erfordernissen der Zeit angepasst werden. Aber welche Bedürfnisse hat der Gast von morgen – und wie wirken sich Veränderungen in den Rahmenbedingungen (z.B. ökologische Anforderungen) aus? Welche Maßnahmen können dazu beitragen, dass der Tourismus auch in Zukunft zur Sicherung des Wohlstands beiträgt, und dies in einer für Mensch und Natur verträglichen Art und Weise? Weiterlesen