Besuch von Kanzler Kern bei Salzburg Research

Bundeskanzler Christian Kern war am 8.11. für einen Kurzbesuch in Salzburg. Im Zuge dessen überzeugte er sich von vorausschauender Nachwuchsarbeit und vielversprechenden Forschungsvorhaben in Salzburg. Die Digitalisierung ist Herausforderung und Chance zugleich. Die Salzburg Research Forschungsgesellschaft hilft Klein- und Mittelbetrieben mit aktueller Forschungsarbeit, an der digitalen Vernetzung der Wirtschaftswelt gewinnbringend beteiligt zu sein.

Megatrend Internet der Dinge

Präsentiert wurden Prototypen und Forschungsaktivitäten rund um den Megatrend des Internet der Dinge (Internet of Things – IoT). Smarte Produkte sind potenzielle Innovationstreiber – sofern es der mittelständischen Industrie gelingt, die nötige Expertise zu entwickeln. Denn viele Klein- und Mittelbetriebe (KMU) haben ein Problem: Sie sind in Gefahr, vom zunehmend digitalisierten und vernetzten Markt abgekoppelt zu werden. Ein europaweites Forschungsprojekt unter der Leitung der Salzburg Research will diesen innovativen Industriebetrieben unter die Arme greifen. (Siehe Forschungsprojekt: NIMBLE)

Weitere Informationen und Bilder: http://www.salzburgresearch.at/2016/besuch-von-kanzler-kern/