„Innovation durch Kooperation“ – neuer Imagefilm des WTZ West

Wie Universität und Wirtschaft auf äußerst erfolgreiche Weise miteinander kooperieren können, zeigt der Imagefilm „Innovation durch Kooperation“, den das Wissenstransferzentrum West vergangene Woche erstmals bei der Langen Nacht der Forschung 2016 präsentierte. Am Beispiel des Christian Doppler Labors für Biosimilar … Weiterlesen →

Forschung als Publikumsmagnet

Über 7.000 Besucher/-innen bei der Langen Nacht der Forschung in Salzburg: Die Lange Nacht der Forschung erwies sich einmal mehr als Publikumsmagnet. Alleine in Salzburg gingen bei Österreichs größtem Forschungsevent über 7.000 Interessierte auf Entdeckungstour. Bei insgesamt 114 Forschungsstationen an … Weiterlesen →

WTZ West startet ins zweite Jahr

Nach einem erfolgreichen ersten Projektjahr fällt diesen Sommer für das Wissenstransferzentrum West bereits der Startschuss für die nächste heiße Phase: In Projektjahr 2 sind viele weitere Initiativen geplant, um das Thema Forschung verstärkt in den Vordergrund zu rücken. Mit Unterstützung … Weiterlesen →

AK-Wissenschaftspreis 2014

Die Kammer für Arbeiter und Angestellte für Oberösterreich vergibt jährlich den Wissenschaftspreis. Das Preisgeld beträgt insgesamt 9.000 Euro. Diese Summe wird auf drei Preisträger/-innen aufgeteilt. Der Wissenschaftspreis 2014 wird für 2013 bzw. 2014 fertig gestellte wissenschaftliche Arbeiten und Untersuchungen vergeben, … Weiterlesen →

10. Salzburger Medientag

Der Salzburger Medientag feierte am 24. Oktober 2013 im Salzburger Kunstquartier seinen 10. Geburtstag. Die Gästeliste der über 140 angemeldeten Personen las sich wie das Who-is-Who der heimische Medien- und Forschungsszene.

Verleihung des Kurt – Zopf – Förderpreises an der Universität Salzburg

Dank einer großzügigen Hinterlassenschaft seitens Herrn Kurt Zopf, einem ehrbaren Förderer der Universität Salzburg, kann Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Universität Salzburg für ihre herausragenden wissenschaftlichen Publikationen der Kurt-Zopf-Förderpreis, dotiert mit jeweils 10.000,– Euro, verliehen werden.